SUBWAY Dezember 2020

47 Call of Duty: Black Ops Cold War Genre Shooter Publisher Activision Assassin’s Creed Valhalla » Lässige Geheimagenten im Kalten Krieg mit Sonnenbrillen und Zigarren, verdeckte Operationen mit jeder Menge Hau-Drauf- Action und ein klassisches Arsenal zwi- schen M16 und AK47 – hollywoodtauglich, wie man es von „CoD“ erwarten kann. Das dritte „Black Ops“-Geballer erinnert an die großen 80er-Actionfilme mit Stal- lone, Schwarzenegger und Norris. Bruta- le Action, übertriebene Explosionen und coole Sprüche – alles sehr erheiternd. Die erstklassige Story führt von Berlin nach Vietnam über Kuba bis in die USA. Die fesselnde Kampagne ist leider zügig durch- gezockt, anhaltenderen Spielspaß bieten Zombie-Modus und Multiplayer. BB Dirt 5 Genre Racer/Rallye Publisher Codemasters Genre Action-Adventure Publisher Ubisoft » Mit seiner „Colin McRae Rally“-Herkunft hat „DIRT“ nicht mehr viel zu tun. Statt Realismus gibts Action, die den wahren Fan zunächst enttäuscht, aber auch richtig Spaß machen kann, wenn man den niedrigeren An- spruch akzeptiert hat. Mit 60 Fahrzeugen aus teils skur- rilen Klassen heißt die Devise stumpf „Vollgas“, ein sehr gutes Fahrgefühl wird trotzdem ver- mittelt. Wie in allen „Dirt“-Teilen ist die Natur zweiter Protagonist. Es geht über verschneite Eisseen, tro- ckene Berghänge hinauf oder durch schlammige Dschungel. Leider las- sen einen leichte Grafikschwächen, fehlende Tuning-Möglichkeiten so- wie lange Ladezeiten und Abstürze all den Fun schon nach kurzer Zeit wieder vergessen. BB Fazit episch Fazit Feuer frei! Fazit kurzweilig Foto Ubisoft » Das bereits zwölfte „Assassin’s Creed“ führt uns in die Welt der Wikinger mit jeder Menge Plünderungen, Seefahrten, Mythen und Sagen. Das Open-World-Setting ist erneut unfass- bar detaillreich, atmosphärisch und groß. Wälder treffen auf Grasebenen und verschneite Gebirgszüge, man erkundet Dörfer und Ruinen, überquert Flüsse, Fjorde und den Ozean. Zwischen den filmreifen, emotionalen Storyquests gilt es in „Valhalla“, eine Siedlung und den Charakter zu entwickeln. Die Kämpfe bewegen sich gekonnt zwischen Stealth und Brachial und sind im Vergleich zum Vorgänger „Odyssey“ etwas taktischer und abwechslungsreicher. Einige wenige Bugs sind bei all der Tiefe, Vielfalt und Schönheit leicht zu ertragen. BB

RkJQdWJsaXNoZXIy NDcxNDky